Schlagwort-Archive: Kaliber 38

Recoil – weit verbreitet!?

Wie der Zufall es will, stieß ich bei einer Recherche zu Jim Thompson bei dem Archivar und Kenner Jan Christian Schmidt darauf, dass Thompson 1953 einen Roman unter dem Titel Recoil veröffentlicht hat. Deutsch hieß er Revanche (bei Diogenes) und Rückschlag (bei Ullstein). Damit nicht genug: Andy McNab schickt Agenten Stone unter Recoil in den Kongo, auf Deutsch hieß das Abrechnung. „An seiner Seite: die attraktive Silke.“

Wer kennt noch weitere Romane oder Krimis mit dem Titel?